Aktuelles
Willkommen
St. Severin
Gottesdienste
Kindergarten
Bücherei
Caritas
Gruppen
Termine
Pfarrheim
Pfarrbrief
Publikationen
Links
Kontakt


29.04.2012

Fronleichnam in Widdersdorf

"Doch et schönste em Johr
Es noch immer unser Prozession
Kräftich bedde un singe
Villeich hilf dat schon."

Der Refrain eines Bläck-Fööss-Liedes ist nicht zufällig am Beginn unseres neuen Newsletter. Bald ziehen wieder in vielen Orten die Fronleichnams-prozessionen durch die Straßen. Sind die Prozessionen in Bayern sicherlich volkstümlicher, so hat aber bei uns in Köln die erste Prozession dieser Art stattgefunden: 1279.

Das Fest Fronleichnam ist im Gegensatz zu dem für Kinder manchmal makaber klingenden Namen ein frohes Fest. Der Name bedeutet "Des Herren" (Fron...) "Leib" (...leichnam) und weist auf das kleine Stück Brot, das wir Eucharistie, Hostie oder Kommunion nennen. Wir katholischen Christen begegnen in diesem Brot Jesus selber. Er ist in diesem Brot mit seiner ganzen Persönlichkeit und Göttlichkeit präsent. Deshalb machen wir vor diesem Brot eine Kniebeuge. Physikalisch oder chemisch können wir das nicht beweisen, aber nach mittlerweile 2000 Jahren haben wir genug Erfahrungswerte, die unseren Glauben daran unterstützen.
Die Prozession ist für uns Katholiken ein Zeichen dafür, dass uns Gott durch unser Leben begleitet. Deshalb gehen wir dort entlang, wo wir wohnen, arbeiten, einkaufen, den Hobbys nachgehen, uns lieben und streiten. Über diese Gedanken freuen wir uns und wollen sie fröhlich und bunt feiern.
Deshalb ist unsere Prozession für Nichtkatholiken keine aufdringliche Bekehrungsmaßnahme, sondern nur die Bemerkung wert: "Aha, da kommen sie wieder und freuen sich mit ihrem Gott."

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich an Fronleichnam darüber freuen, dass wir uns freuen .

Mit herzlichen Grüße!
Ihr Diakon Klaus Bartonitschek

Die Festmesse findet um 9.30 Uhr auf dem Schulhof der Pater Delp Schule in Widdersdorf (Im Kamp 14) statt. Um 10 Uhr beginnt die Prozession durch den Ort und endet mit einem Segen in der St. Jakobus Kirche. Anschließend Einladung zum Umtrunk im Pfarrgarten. Bei Regen Festmesse in der St. Jakobus Kirche. - Genauere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Übersicht

Zurück zur Übersicht
des Newsletter-Archivs
[Zurück]

Weitere Artikel

Spatenstich für Beginenhof
(Artikel vom 29.04.2012)

Pfarrfest in Weiden
(Artikel vom 29.04.2012)

Bio oder nicht, das ist hier die Frage
(Artikel vom 29.04.2012)

Die fremde Feder: Gehorsam noch zeitkonform?
(Artikel vom 29.04.2012)

  © Kath. Kirchengemeinde St. Severin | Impressum