Aktuelles
Willkommen
St. Severin
Gottesdienste
Kindergarten
Bücherei
Caritas
Gruppen
Termine
Pfarrheim
Pfarrbrief
Publikationen
Links
Kontakt


15.03.2012 | Dirk Hucko

Neues aus der Arbeit des Kirchenvorstandes

Unser Kirchenvorstand hat sich auch in den vergangenen Monaten neben seinen Aufgaben in der laufenden Verwaltung des Vermögens und der Immobilien unserer Kirchengemeinde wieder einigen besonderen Aufgaben und Projekten gewidmet.

Dank großzügiger Spenden aus der Gemeinde und einer Unterstützung durch das Erzbistum Köln konnten die beiden historischen Figuren unserer  Pfarrpatrone St. Severin und St. Matthias nach einer umfassenden Restaurierung, von deren Erfolg sich alle schon auf dem letzten Pfarrfest überzeugen konnten, wieder in die Kirche zurück kehren, nachdem sie etwa ein halbes Jahrhundert im Keller unter unserer Pfarrkirche verbracht hatten. In der Kirche wurden sie zwischenzeitlich an ihren neuen Plätzen aufgestellt. Die moderne Severinusfigur wird bis zum Osterfest auch ihren neuen Aufstellungsort im Severinussaal erhalten und so den Bezug des Pfarrheims zu unserem Pfarrpatron augenfällig herstellen.

Als Ergänzung zum Hl. Matthias, der nun am Pfeiler im Mittelschiff Platz gefunden hat, wo er früher bereits aufgestellt war, soll noch am Pfeiler gegenüber die aus der gleichen Zeit stammende historische Figur des Hl. Joseph wieder aufgestellt werden. Diese Figur stammt ebenfalls aus dem 19. Jahrhundert und wurde mit den beiden Pfarrpatronen in den 60er Jahren aus unserer Pfarrkirche entfernt und in den Kirchenkeller verbracht. Der Hl. Joseph passt in Größe und Gestaltung ausgezeichnet zur Figur des Hl. Matthias. Hierfür soll die historische Heiligenfigur des Hl. Joseph restauriert und auf einem passenden Sockel gegenüber der des Hl. Matthias aufgestellt werden. Um dies realisieren zu können, sind wir noch auf Spenden angewiesen. Wenn Sie die Restaurierung des Hl. Joseph unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende auf das folgende Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Severin, Kontonr. 1000162683, BLZ 370 501 98, Verwendungszweck: „Spende für den Hl. Joseph“.
 
Eine weitere Neuerung hat es auch im Garten des Pfarrheims gegeben. Die Arbeiten zur Vergrößerung der Terasse vor dem Raum St. Matthias und die Neugestaltung der Stufentribüne zum Jugendkeller konnten mittlerweile fertig gestellt werden. Der Förderverein „Unser St. Severin e.V.“ hat einen großen Teil der Kosten dieser Maßnahme getragen. Dafür möchten wir dem Verein im Namen der Gemeinde, die diese beiden neu gestalteten Flächen sicher ausgiebig und gerne nutzen wird, herzlich danken.
 
Aber das Pfarrheim bot in letzter Zeit leider nicht nur schöne Ereignisse. Anfang des Jahres wurde im Pfarrheim eingebrochen und zwar wenig gestohlen, aber dafür viel zerstört, insbesondere fast alle Innentüren und einige Schränke. Durch aufwändige im Vorfeld erforderliche Klärungen und Genehmigungsverfahren mit der Versicherung hat sich die Reparatur der Schäden leider lange hingezogen.

Positiv sind dagegen zwei anstehende Neuanschaffungen für das Pfarrheim. In der Küche des Severinussaales wird in den nächsten Wochen eine professionelle Spülmaschine eingebaut, die mit den anfallenden Mengen an Geschirr und Gläsern deutlich besser zurecht kommen wird als die bisherige Maschine. Der Lövenicher Ortsausschuss des Pfarrgemeinderates hat hierfür dankenswerterweise einen großen Teil der Erlöse der Pfarrfeste der Jahre 2010 und 2011 zur Verfügung gestellt und auch die Frauengemeinschaft hat sich mit einer großen Spende an den Kosten beteiligt. Beiden möchten wir herzlich hierfür danken.

In Planung ist noch eine Vorhanganlage für den Severinussaal. Durch die hohen und insbesondere teilweise schräg angelegten Fensterfronten gestaltet sich dies aber leider recht schwierig. Es wurden schon eine Reihe von Firmen konsultiert und verschiedene Konstruktionen geplant und mussten teilweise auch wieder verworfen werden. In den nächsten Monaten hoffen wir aber auch hier zu einem guten Ergebnis zu kommen und eine entsprechende Vorhanganlage installieren lassen zu können.
 
Gleichzeitig gehen auch die Planungen für einen Umbau des Kindergartens im Biberweg weiter, der neben einer Modernisierung des Gebäudes vor allem bessere Betreuungsmöglichkeiten für Kinder unter 3 Jahren schaffen soll. Bis es aber zu einem ersten Spatenstich hierfür kommt, sind leider noch weitere Planungen und vor allem zahlreiche Abstimmungen mit der Stadt Köln, dem Landschaftsverband und dem Erzbistum Köln erforderlich, die noch einige Zeit in Anspruch nehmen werden.
Zurück zur Gruppe

Klicken Sie hier.

Weitere Infos

Einladung zur Kirchenvorstandswahl
(Info vom 10.11.2018)

Sanierungsarbeiten an der Severinuskirche
(Info vom 09.11.2018)

Ansprechpartner im Kirchenvorstand
(Info vom 16.12.2015)

Ergebnisse der Kirchenvorstandswahlen am 14./15. November 2015
(Info vom 15.11.2015)

  © Kath. Kirchengemeinde St. Severin | Impressum | Datenschutz