Aktuelles
Willkommen
St. Severin
Gottesdienste
Kindergarten
Bücherei
Caritas
Gruppen
Termine
Pfarrheim
Pfarrbrief
Publikationen
Links
Kontakt


02.02.2012 | Dirk Hucko

Winterwochenende 2012 auf der Burg Bilstein

Winterwochenende 2012
  Klick um Bild zu vergrößern
Seit mittlerweile 25 Jahren fährt die Kath. Jugend St. Severin Ende Januar / Anfang Februar auf das traditionelle Winterwochenende. Diesmal ging es vom 27. bis 29. Januar 2012 auf die Burg Bilstein im Sauerland.
 
Eine kleine Gruppe von insgesamt 13 Kindern und Betreuern machte sich am Freitag Nachmittag nach einem Reisesegen vor der Severinuskirche auf den Weg, um gemeinsam ein Wochenende im Zeichen des Mittelalters zu verbringen.
 
Die Anreise war allerdings deutlich bequemer als in den mittelalterlichen Zeiten. Anstelle von drei bis vier Tagen, die man seinerzeit zu Pferde von Köln nach Bilstein benötigte, waren es nun mit dem modernen Reisebus nur etwa anderthalb Stunden.
 
In der Burg angekommen, wurden rasche die Zimmer bezogen und dann ging es auch schon zum gemeinsamen Abendessen im Aufenthaltsraum in der Hauptburg.
 
Am Freitagabend stand zunächst das Kennenlernen auf dem Programm. Es wurden Namensbuttons mit dem ehemaligen Wappen der Gemeinde Lövenich und den Namen der Teilnehmer erstellt und danach mit einigen Spielen das Kennenlernen vertieft. Zum Abschluss des Abends machte sich die Gruppe dann auf eine nächtliche Wanderung durch den Wald oberhalb der Burg Bilstein auf den Weg. Der erste Teil des Weges führte - nur durch das Mondlicht beleuchtet - durch ein dichtes Waldstück und hier warteten auch ein paar überraschende Lichteffekte auf die Gruppe. Danach ging es dann auf der zweiten Hälfte des Weges mit Fackeln ausgerüstet zurück zur Burg.
 
Offenbar hatte aber die Wanderung auch noch nicht ausreichend zur Müdigkeit beigetragen, so dass das Eintreten der Nachtruhe dann noch einige Zeit in Anspruch nahm. Dafür war es dann aber morgens bis zum Frühstück sehr ruhig im Trakt der Lövenicher Gruppe. Erst nach dem Wecken durch die Betreuer wurde es wieder etwas lebhafter und das Frühstück am Samstag morgen konnte beginnen.
 
Wie es sich für ein mittelalterliches Wochenende gehört, wurden am Samstag vormittag dann standesgemäße Kopfbedeckungen für alle gebastelt. Feenhüte, Drachenhelme und Zaubererhüte wurden bemalt, gefalzt und geklebt, bis sie dann fertig die Köpfe der Teilnehmer ritterlich zieren konnten.
 
Am Nachmittag konnte dann in drei Kleingruppen die Burg und der Ort Bilstein bei einer Orientierungsrallye näher kennen gelernt werden. Höhepunkt des Nachmittags war aber die Burgführung durch den Herbergsvater, der die Gruppe an Orte führte, die sonst verschlossen waren. So ging es auf den Söller (eine Terasse oberhalb des Tals, die früher als Gerichtsplatz genutzt wurde), in den Rittersaal, den Burgturm und hinab in das Verlies und die Folterkammer. Unterwegs wurden auch Ritterrüstungen, Kettenhemden und andere mittelalterliche Gerätschaften angesehen und anprobiert.
 
Am Abend schließlich konnten sich die Teilnehmer während des Ritterturniers in verschiedenen Disziplinen messen und in drei Gruppen in ritterlichen Spielen gegeneinander antreten. Vom Bogenschießen über das Lanzenwerfen bis zum Ritterkampf und Burgenbauen war für alle Talente etwas dabei. Und so wunderte es nicht, dass das Ritterturnier letztlich denkbar knapp ausgegangen ist.
 
Nach diesem aufregenden Programm trat die Nachtruhe am Samstag abend dann deutlich früher ein, dafür war die Nachtruhe aber auch am Sonntag morgen schon gegen 7 Uhr durch entsprechenden Lärm auf den Fluren wieder vorbei.
 
Nach dem Frühstück mußten schon die Taschen gepackt und die Zimmer aufgeräumt werden. Danach ging es noch zu einer spannenden Burgrallye mit vielen Fragen zu Burg Bilstein. Nach dem Mittagessen wurde ein gemeinsamer Wortgottesdienst gefeiert und danach die Sieger des Ritterturniers mit Urkunden und Preisen geehrt.
 
Danach wartete auch schon der Reisebus auf dem Parkplatz der Burg und brachte die Lövenicher "Ritter und Hofdamen" wieder wohlbehalten zurück zur Severinuskirche.

Weitere Bilder

Winterwochenende 2012 Winterwochenende 2012 Winterwochenende 2012
Winterwochenende 2012 Winterwochenende 2012 Winterwochenende 2012
Winterwochenende 2012 Winterwochenende 2012 Winterwochenende 2012
Zurück zur Gruppe

Klicken Sie hier.

Weitere Infos

Keine weiteren Informationen

Passend im Archiv

Winterwochenende 2013 im Hunsrück
(Info vom 17.02.2013)

Winterwochenende 2013 in Sargenroth - Anmeldeschluss bis 31.12.2012 verlängert!
(Info vom 15.12.2012)

Kath. Jugend unterwegs ... Winterwochenende 2011 im Hunsrück
(Info vom 01.02.2011)

Winterwochenende 2011
(Info vom 12.08.2010)

Winterwochenende der Kath. Jugend 2010 auf der Freusburg
(Info vom 05.02.2010)

Aktuelles zum Winterwochenende der Kath. Jugend
(Info vom 28.01.2010)

Winterwochenende 2010
(Info vom 30.11.2009)

Winterwochenende 2009 auf der Burg Bilstein
(Info vom 01.02.2009)

Winterwochenende 2006 auf der Freusburg
(Info vom 15.01.2006)

Winterwochenende 2004 auf Burg Bilstein
(Info vom 07.03.2004)

Winterwochenende 2002 in Hellenthal
(Info vom 03.02.2002)

Winterwochenende 2001 im Hunsrück
(Info vom 04.02.2001)

Winterwochenende 1996 in Wipperfürth
(Info vom 04.02.1996)

  © Kath. Kirchengemeinde St. Severin | Impressum | Datenschutz